Musikschule Brugg


Instrumentalunterricht - Coronavirus
Ab Montag, 11. Mai 2020, findet der Instrumentalunterricht wieder regulär vor Ort statt. Es gelten die gleichen Bestimmungen wie für den Unterricht in den Klassen. Die Lehrperson hat den Mindestabstand von zwei Metern gegenüber den Schülerinnen und Schülern wenn immer möglich einzuhalten. Auch die Hygieneregeln des BAG sind einzuhalten. Gleiches gilt für den Ensembleunterricht.

------------------------------
Die Weisungen der Schule Brugg
http://www.schule-brugg.ch/home/
gelten auch für die Musikschule.

Unsere Schule ist ein Bildungs- und Kulturzentrum für Kinder und Jugendliche. Sie steht allen Bevölkerungsschichten offen. Ziel unserer Arbeit ist, musikalische Anlagen und Fähigkeiten zu entfalten, eine positive Beziehung zur Musik zu schaffen und zu vertiefen sowie ein kompetentes Verhalten gegenüber den vielfältigen Erscheinungsformen der Musik zu entwickeln. Durch qualifizierten Unterricht

wollen wir die Jugendlichen zum bewussten Musikhören und engagierten Musizieren befähigen oder sie auf ein Musikstudium vorbereiten. Die musikalische Früherziehung und Grundschule ist elementar. Darauf baut der Instrumental- und Gesangunterricht auf. Dieser wird bei uns ausschliesslich durch fachlich qualifizierte Musiklehrpersonen erteilt.

Alle Jugendlichen haben die Möglichkeit in einem der vielen Ensembles mitzuwirken, um das gemeinsame Musizieren zu lernen, zu erleben. Die Musikschule wirkt an vielen kulturellen Anlässen in Brugg mit. Ebenso ist sie Initiantin von solchen Veranstaltungen.


© 2012-2020 / Alle Rechte vorbehalten: Musikschule Brugg
StartseiteLageplanImpressumSitemap